Ihr Ansprechpartner
 Marc Bota
Marc Bota
Leitung
Intensivstation
AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS BERGEDORF
Glindersweg 80
21029 Hamburg
(040) 725 54 - 14 00
(040) 725 54 - 12 02

Intensivstation

Die neue medizinisch-technisch hochmoderne Abteilung für Intensivmedizin wurde nach einem kompletten Umbau im September 2016 eingeweiht. Die komplett klimatisierte Station ist u.a. mit einem bidirektionalen Alarmierungssystem, fortschrittlichster Beatmungstechnik  digitalem Patientendatenmanagement ausgestattet. Eine weitere wesentliche Innovation sind Räume mit Tagesverlaufslicht, die den Heilungsverlauf bei schwerstkranken Patienten positiv beeinflusst. 

In der Abteilung für Intensivmedizin  werden insbesondere Patienten mit akut lebensbedrohlichen Störungen des Herz-Kreislaufsystems, der Lungenfunktion, des Gastrointestinaltraktes, der Nierenfunktion, neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen behandelt.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Versorgung von Patienten nach operativen Eingriffen. Die Betreuung unserer Patienten erfolgt in einer kollegialen und vertrauensvollen interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen anderen Fachabteilungen des Hauses.

Neben der hohen medizinischen Kompetenz des ärztlichen und pflegerischen Personals ist eine sehr gute räumliche und technische Ausstattung selbstverständlich, so dass moderne intensivmedizinische Verfahren  routinemäßig zur Anwendung kommen. Zur Weiterbildung des gesamten Personals finden regelmäßige zertifizierte interne und externe Fortbildungen statt.

Handeln zum Wohl des Patienten beinhaltet die ärztliche Verpflichtung, Leben zu retten und bestehende Krankheiten zu heilen oder zu lindern. Gleichzeitig gilt es den Willen des Patienten zu achten und Schaden von ihm abzuwenden. Wir respektieren den Menschen in seiner Einzigartigkeit und Würde und begleiten ihn während einer sehr schwierigen Phase seines Lebens. Daher stehen wir den Patienten und Angehörigen beratend zur Seite und binden sie aktiv mit ein. Das Team wird unterstützt von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Sozialarbeitern, Seelsorgern und dem Ethikkommitee.

Sie erreichen uns immer unter der Telefonnummer: 040 72554-1400

 

Überblick

Sämtliche Technologien der modernen Intensivmedizin

  • Invasive und nicht invasive Beatmungsverfahren
  • Hämodialyse und  kontinuierliche Hämodiafiltration
  • Sonographische Diagnostik inklusive Gefäßdarstellung, Punktion und Drainagetherapie
  • Kardiale Funktionsdiagnostik mittels transthorakaler und transösophagealer Echokardiografie
  • Monitoring der kardialen Leistung mittels PICCO
  • Therapeutische Hypothermie nach kardiopulmonaler Reanimation
  • Temporäre externe und interne Schrittmacherversorgung
  • Neurologischer Komplex Versorgung  inklusive Lysetherapie
  • Differenziertes  Schmerz -Management inklusive locoregionären Verfahren
  • Akut Labor, Bettseitige Messung der Blutgase
  • 24 h PTCA Notfall Bereitschaft
  • Kardioversionen
  • Diagnostische und therapeutische Bronchoskopie und gastrointestinale Endoskopie
  • Dilatative Tracheotomie

Führungskräfte und Sekretariat

Marc Bota

Oberarzt
Leitung der Intensivstation
Leiter Antibiotic-Stewardship-Team

  • Innere Medizin
  • Intensivmedizin
  • Antibiotic-Stewardship-Experte (DGI)

Dr. Gesine Janssen

Oberärztin

Stellvertretende Leitung der Intensivstation

  • Innere Medizin 
  • Intensivmedizin

Hendrik Pagel

Pflegerische Leitung der Intensivstation


Julian Hansen

stellv. pflegerische Leitung der Intensivstation


Janett Froh

stellv. pflegerische Leitung der Intensivstation


Thekla Lüdemann

Sekretariat